Das Altstadtmanagement Spandau stellt sich vor

Das Bezirksamt wird bei der Durchführung der Gesamtmaßnahme vom Altstadtmanagement Spandau unterstützt. Mit dem Altstadtmanagement beauftragte das Bezirksamt Spandau die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH.

Andreas Wunderlich, Hue Dinh, Theo Wunderlich, Björn Nieter (v.l.)
Foto: Karin Schneider, Spandau heute

Das Altstadtmanagement ist bereits seit 2012 als Koordinator und Initiator von Projekten und Maßnahmen
im Rahmen der Standortentwicklung in der Altstadt Spandau tätig. Im Oktober 2015 erweiterte sich durch die Aufnahme in das Förderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ das Aufgabenfeld. Das Altstadtmanagement wirkt nun, stets in Abstimmung mit dem Bezirksamt Spandau, bei der Gebietskoordination und dem Geschäftsstraßenmanagement mit. Dabei wird auf den bereits vorhandenen Strukturen aufgebaut. 


Die Bündelung der Gebietskoordination für das Programm Städtebaulicher Denkmalschutz und des Geschäftsstraßenmanagements „in einer Hand“ ermöglicht eine effektive Koordination und Steuerung des Entwicklungsprozesses für die Altstadt Spandau.

Zu den allgemeinen Aufgaben des Altstadtmanagements zählen:

  • Fortschreibung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von integrierten und sektoralen Konzepten, Vorbereitung und Begleitung der Maßnahmenumsetzung sowie Fördermittelmanagement
  • Koordination und Durchführungssteuerung von Projekten und Maßnahmen, Unterstützung des Bezirks bei rechtlichen Fragestellungen und Genehmigungen, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, z.B. Erarbeitung einer Kommunikationsstrategie, Begleitung und Organisation von Beteiligungsprozessen, Berichterstattung gegenüber Dritten
  • Kooperation und Vernetzung Mitwirkender vor Ort
  • Programmbegleitendes Monitoring und Evaluation

Das Altstadtmanagement bittet um Ihre Mitwirkung!

Das Altstadtmanagement Spandau bittet Sie um die Mitwirkung, die Altstadt zu einem lebendigen und attraktiven Zentrum für den Bezirk Spandau weiter zu entwickeln. Sie können uns gern ihre Anregungen, Wünsche und Fragen im Ideenpool, am Telefon oder auch im Vorort-Büro in der Mönchstraße 8, 13597 Berlin mitteilen.