Das Netzwerk für die Altstadt Spandau!

Bezirksamt Spandau  

Bezirksamt Spandau Wirtschaftsförderung und Stadtplanungsamt

Das Altstadtmanagement Spandau arbeitet in enger Kooperation mit  der Wirtschaftsförderung und mit dem Stadtentwicklungsamt des Bezirksamtes
Berlin Spandau.

Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V.  

Vereinigung Wirtschaftshof e.V. – Ein Netzwerk für die Spandauer Wirtschaft

Die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V. ist ein moderner Gewerbeverband mit über 320 Mitgliedern, der sich für eine starke Wirtschaft im Bezirk einsetzt.


 

Für die Mitglieder existieren zahlreiche Vernetzungsangebote, wie z.B. Foren und Stammtische. Thematische Arbeitsgruppen und Veranstaltungen widmen sich Themen der wirtschaftlichen Stärkung und der Entwicklung des Bezirks.
Ein vielfältiges wirtschaftliches, kulturelles und soziales Engagement für das Spandauer Zentrum prägt die Arbeit des Wirtschaftshofes und seiner Stiftung. Dazu zählen auch Veranstaltungen wie der Kinder- und Familientag oder der Weinsommer.

Partner für Spandau  

Partner für Spandau - Gesellschaft für Bezirksmarketing mbH

Partner für Spandau ist die Gesellschaft für Bezirksmarketing, die die Außendarstellung und Vermarktung des westlichsten Berliner Bezirkes in den Mittelpunkt der Aktivitäten stellt.


 

Die Förderung von Wirtschaft, Tourismus, Kultur und Sport bilden dabei die Schwerpunkte. Partner für Spandau betreibt die Touristeninformation im Gotischen Haus und ist für die Organisation zahlreicher Feste in der Altstadt verantwortlich. Hierzu zählt auch der Spandauer Weihnachtsmarkt, der sich jedes Jahr großer Beliebtheit erfreut.

Die Gesellschaft wurde 2001 von der Vereinigung Wirtschaftshof ins Leben gerufen und hat heute 13 Gesellschafter, darunter auch der Bezirk.

 

Haus & Grund Spandau e.V.

Haus & Grund Spandau e.V. bildet mit derzeit ca. 600 Mitgliedern die älteste und größte Interessenvertretung der Haus-, Grund- und Wohnungsbesitzer im Bezirk.

   

Der Verein berät seine Mitglieder u.a. in rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Belangen rund um das Eigentum und unterstützt diese im Umgang mit Mietern, Behörden und Nachbarn. Die Einbindung der Eigentümer ist von großer Bedeutung für das Gelingen der Vorhaben im Gebiet.

   

Klimawerkstatt Spandau

Die KlimaWerkstatt Spandau ist ein lokal verankertes Service-Zentrum für Klimaschutz und Regionalwirtschaft. Schwerpunkt sind die Themen Wohnen & Gebäudesanierung sowie Lebensmittelwirtschaft & Ernährung.

Ziel ist, gemeinsam mit Spandauer Bewohnern und Unternehmern den Ressourcenverbrauch unserer Stadtgesellschaft zu verringern und gleichzeitig die Lebensqualität im Bezirk zu verbessern. Im Rahmen des Förderprogramms kommt der KlimaWerkstatt eine wichtige Rolle bei der Beratung zu energetischen Sanierungen sowie der klimagerechten Entwicklung der Altstadt zu.

Die Klimawerkstatt Spandau ist ein Projekt der Leitstelle für Nachhaltigkeit und Klimaschutz des Bezirksamtes Spandau. Sie teilt sich die Räumlichkeiten in der Mönchstraße 8 mit dem Altstadtmanagement.

Business Improvement District  

BID-Initiativgruppe

Seit dem Herbst 2015 ermöglicht das „Berliner Immobilien- und Standortgemeinschaftsgesetz" die Einrichtung von Business Improvement Disticts (BID) im Land Berlin. Hierbei handelt es sich um ein von Grundeigentümern initiiertes und finanziertes Modell zur Stärkung und Attraktivitätssteigerung von Geschäftsstraßen.

   

Auch in der Altstadt gibt es Bestrebungen, ein solches Gebiet einzurichten.

Nähere Informationen zu der BID-Initiativgruppe Altstadt Spandau erhalten Sie hier.

 

Kulturhaus Spandau

Das Kulturhaus Spandau steht für kulturelle Vielfalt im Bezirk. Neben einem abwechslungsreichen Veranstaltungsmix aus Konzerten, Theater, Kabarett & Comedy und einem Kinderprogramm, wird das Angebot durch das Kino im Kulturhaus, das Café & Bistro Unvernunft und Ausstellungen in der Galerie Kulturhaus abgerundet.

   

Von Mai bis September präsentiert das Kulturhaus Spandau zudem ein vielfältiges Open-Air-Programm für die ganze Familie in der idyllisch auf dem Zitadellenglacies gelegenen Freilichtbühne an der Zitadelle.

Das Kulturhaus Spandau und die Freilichtbühne an der Zitadelle sind Einrichtungen des Bezirksamtes Spandau von Berlin, Abteilung Jugend, Bildung, Kultur und Sport, Amt für Weiterbildung und Kultur.
Die präsentierten Veranstaltungen finden in Kooperation mit dem MAGMA Theater Spandau e.V statt.

   

Zitadelle

Die Zitadelle ist als eine der bedeutendsten und besterhaltenen Renaissancefestungen Europas ein Besuchermagnet. Die Spandauer Altstadt liegt nur wenige Gehminuten entfernt, sodass die Einbeziehung der Zitadelle und deren Akteure bei dem Entwicklungsprozess der Altstadt im Rahmen des Förderprogramms von Bedeutung ist. In den Sommermonaten lockt das überregional bekannte Citadel Music Festival gleichermaßen bekannte Bands sowie zahlreiche Konzertbesucher nach Spandau.

   

Karstadt Spandau

Karstadt Spandau stellt mit seinen rund 14.000 m² ein modernes Warenhaus dar. Es bietet den Bewohnern und Besuchern der Altstadt Spandau ein umfangreiches Sortiment sowie Dienstleistungen an und rundet somit das Einkaufserlebnis in der Altstadt ab.
Als großer Ankermieter engagiert sich Karstadt seit vielen Jahren aktiv für die Belebung und Weiterentwicklung der Altstadt.

 

Spandau Arcaden

Die Spandau Arcaden bieten mit über 120 Fachgeschäften eine vielfältige Auswahl an Waren und Dienstleistungen an. Unmittelbar am Bahnhof gelegen erweitern die Spandau Arcaden die Angebotsvielfalt in der Altstadt. Bereits heute sind sie ein wichtiger Kooperationspartner, die Zusammenarbeit soll in der nahen Zukunft noch weiter intensiviert werden, um das Spandauer Hauptzentrum zu stärken.